Der Intellektuelle und die Warlords

Der neue Präsident Afghanistans heißt Aschraf Ghani. Vor rund einer Woche hat der monatelange Streit um die Präsidentschaftswahl am Hindukusch ein Ende gefunden. Was den Karzai-Nachfolger nicht von seinem Vorgänger unterscheidet, ist die Tatsache, dass er von gewaltbereiten Kriegsfürsten umzingelt ist

Aschraf Ghani (Foto: AP)

Weiterlesen

Post-Karzai-Ära

Wartend auf einen neuen Präsidenten, fangen viele Afghanen an ihren alten Präsidenten Karzai zu vermissen. Während seiner Amtszeit oft kritisiert, treibt die Menschen nun die Sorge vor dem Neuen.

Hamid Karzai beim Teetrinken. (Foto: Jerome Delay/ AP)

Weiterlesen

Die Rückkehr der Warlords

Während die Nato mit ihrem Abzug beginnt, bereitet sich Afghanistan auf die Präsidentenwahl vor. Auf der Kandidatenliste tummeln sich Kriegsverbrecher und Drogenbarone.

Abdul Rasul Sayyaf (mitte) hat Osama bin Laden einst nach Afghanistan eingeladen. Nun will er Karzai ablösen. (Foto: Reuters)

Weiterlesen

Das „Emirat“ und die Herrschaften in Kabul

Seit letztem Dienstag ist das Verbindungsbüro der Taliban in Katar offiziell eröffnet. Selten war das mediale Echo um die extremistische Gruppierung so groß. Diese genießt gegenwärtig das Rampenlicht und provozierte unter anderem die afghanische Regierung mit diversen „Flaggen-Spielchen“.

Taliban-Sprecher Mullah Naeem in Doha (Foto: EPA)

Weiterlesen

Karzai-Vorwürfe gegen die USA: Zusammenarbeit von CIA und Taliban

Der afghanische Präsident Hamid Karzai fiel in der Vergangenheit immer wieder durch abwegige Äußerungen auf. Von den USA wurden diese meistens ignoriert, doch im jüngsten Fall ist es anders. Karzai erhob schwere Vorwürfe gegen die USA und sprach von einer Verbindung zwischen den Taliban und der CIA. Anstatt jedoch dezidiert auf diese Anschuldigung einzugehen, zogen es die meisten Medien vor, die Aussagen Karzais als „lächerlich“ oder gar als „Verschwörungstheorie“ zu bezeichnen.

Quelle: APA

Weiterlesen