Mubarak 2.0

Ägypten erlebt die blutigste Zeit seiner jüngeren Geschichte. Die aktuellen Ereignisse haben bewiesen, dass die einstige Mubarak-Diktatur nahezu ein Witz war im Vergleich zum gegenwärtigen Militär-Regime.

Graffiti in Kairo (Foto: Shafiq Musa)

Weiterlesen

#occupygezi – die andere Seite der Medaille

Ein Ende der Proteste in der Türkei steht weiterhin in den Sternen. Um die paar Bäumchen im Gezi-Park geht es schon lange nicht mehr. Obwohl Ministerpräsident Erdogan bewiesen hat, dass er mit der Lage nicht umgehen kann, gibt es auf Seiten der Demonstranten zahlreiche Nutznießer, denen es um vieles geht, nur nicht um Demokratie.

Foto: Getty Images/ AFP

Weiterlesen

Erdogans Fratze

Als der sogenannte Arabische Frühling ausbrach, gab der türkische Ministerpräsident Tayyip Erdogan vor, sich hinter die Demonstranten zu stellen. Mehrmals wiederholte er, dass die Türkei Gewalt gegen friedliche Proteste strikt ablehne. Vor allem in Bezug auf Syrien nutzte Erdogan diese Rhetorik geschickt für seine Interessen. Nun sind es die eigenen Polizisten, die in Istanbul gewaltsam gegen unbewaffnete Menschen vorgehen.

Protestszene in Istanbul (Foto: Reuters/ Murad Sezer)

Weiterlesen

Erdogan und der Alkohol

In der Türkei soll der Verkauf von Alkohol eingeschränkt werden. Kritiker werfen der Regierungspartei eine schleichende Islamisierung vor und tranken in den letzten Tagen aus Protest. Man kann Erdogans Regierung gut und gerne für vielerlei Dinge kritisieren, wer hier jedoch tatsächlich islamistische Einflüsse wittert, ist fehl am Platz.

Türken beim Trinken, diesmal aus Protest. (Foto: AP)

Weiterlesen