Die Vergessenen

Spätestens nach der »Kunduz-Affäre« weiß man, dass die Bundeswehr in Afghanistan nicht die deutsche Freiheit verteidigte, sondern aktiv an Kampfhandlungen beteiligt war. Über die Opfer wird geschwiegen, dabei waren es sehr viele.

Ausgebrannte Tanklaster in Kunduz nach dem NATO-Bombardement (Foto: AFP)

Weiterlesen

Post-Karzai-Ära

Wartend auf einen neuen Präsidenten, fangen viele Afghanen an ihren alten Präsidenten Karzai zu vermissen. Während seiner Amtszeit oft kritisiert, treibt die Menschen nun die Sorge vor dem Neuen.

Hamid Karzai beim Teetrinken. (Foto: Jerome Delay/ AP)

Weiterlesen

Das gesichtslose Gesicht des Drohnen-Krieges

Vor nicht allzu langer Zeit sorgte das US-amerikanische TIME-Magazin für Aufsehen, als man auf der Titelseite das Porträt einer junge Afghanin mit abgetrennter Nase und Ohren sehen konnte. Als Täter wurden damals fälschlicherweise die Taliban genannt. Das Gesicht von Aischa Raschid wird wohl kein Cover »zieren«. Eine US-amerikanische Drohne nahm ihr nicht nur die Familie, sondern zerfetzte auch das Gesicht des vierjährigen Mädchens.

Demonstration gegen den illegalen Drohnen-Krieg der USA in Waziristan (Foto: AAMIR QURESHI/AFP/Getty Images)

Weiterlesen